Neu hier? Registriere Dich kostenlos per "Registrierung"
Anmelden
Landesjugendwerk Saarland - EHaK1

Erste Hilfe am Kind - sollte man eigentlich nicht ben?tigen w?hrend einer Ferienfreizeit, und man ist froh wenn alle Kinder und Betreuer ihre Ferienfreizeit ohne Verletzungen oder Schrammen ?berstanden haben.

Doch wenn einmal etwas passieren sollte ist es immer besser, man weiss was zu tun ist.

Aus diesem Grund haben alle Betreuer des Jugendwerks einen grossen erste Hilfeschein mkit Extrakurs Erste Hilfe am Kind.

Dazu muss jeder Betreuer einen der beiden 16-st?ndigen Kurse auch besuchen, EHAK ist verpflichtend f?r due JuLeiCa Ausbildung und damit auch um beim Jugendwerk als Betreuer eine Ferienfreizeit betreuen zu k?nnen.

Durchgef?hrt wird der Kurs von einem Rettungsdienst (Notfallmedizin oder Deutsches rotes Kreuz).

Nach durchlaufenem Kurs erh?lt jeder Teilnehmer dann auch gleich den Scheinm, welcher auch f?r den F?hrerschein gilt.

Und nein - andersrum geht nicht, d.h. wer bereits f?r den F?hrerschein einen 1. Hilfekurs absolviert hat kann sich unseren nicht sparen, denn unserer ist wie bereits gesagt der "gro?e" mit 16 Stunden.

Und neeeeein, auch wer bereits den gro?enb hat muss den Kurs machen, denn der Part "1. Hilfe am Kind" ist wichtig.

Und neeeeeeeeeeeeein, auch wer das bereits hat muss den Kurs bei uns mitmachen, jeder Betreuer muss jedes Jahr aufs Neue den EHAK Kurs machen.

Denn die Sicherheit unserer jungen Teilnehmer liegt uns sehr am Herzen, und im Zweifelsfall ist so jeder Betreuer optimal vorbereitet um kleinere Verletzungen zu versorgen.

 
 
 
Powered by Phoca Gallery
Jugendwerk-Radio.de