Neu hier? Registriere Dich kostenlos per "Registrierung"
Anmelden
Deutsch-Polnische Studienreise vom 16.-18.06.2017 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stephanie Buchheit   
Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 12:55 Uhr
Deutsch-polnische Studienreise | 16.-18. 06. 2017
Vergessene Welten – aktuelle Prozesse:
Flusslandschaft, Naturschutz und Wildnisentwicklung im Unteren Odertal

Dieses Jahr möchten wir uns mit der Geschichte und Gegenwart des unteren Odertals rund um Gryfino / Greifenhagen und Schwedt beschäftigen. Im Fokus steht dabei die dortige Flusslandschaft und ihr Einfluss auf das Leben der Bevölkerung: von der Wirtschaft über die Freizeitgestaltung bis hin zum Naturschutz. Zu unserer jährlichen Studienreise laden wir deutsche und polnische Teilnehmer herzlich ein, ein Dolmetscher fährt mit uns.
ANMELDEN können Sie sich bis zum 20. Mai 2017 per E-Mail (m.murao[at]instytut.net) oder über das Online-Formular (http://fvnationalparkunteresodertal.de/ ... dienreise/)
Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro; Studenten bekommen eine Ermässigung von 25 Euro. In der Teilnahmegebühr sind die gesamten Programmkosten, sowie Transport während der Studienreise, Übernachtung und Verpflegung.

KOORDINATION des Projektes: Ma?gorzata Murao, m.murao[at]instytut.net.
Ein Projekt des Institut für angewandte Geschichte – Gesellschaft und Wissenschaft im Dialog e.V. in Kooperation mit dem Förderverein Nationalpark Unteres Odertal e.V. und dem Kulturhistorischem Verein Terra Incognita e.V. aus Chojna.
Unterstützt durch die Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit und die Bundesbeauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.
Details online: http://www.instytut.net/unteres_odertal/
 
--
Ma?gorzata Murao
Institut für angewandte Geschichte
Gesellschaft und Wissenschaft im Dialog e.V.
 
Frankfurt (Oder)
Große Scharrnstr. 59, 15230 Frankfurt (Oder)

E-Mail:  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Online: www.instytut.net
 
Jugendwerk-Radio.de