Neu hier? Registriere Dich kostenlos per "Registrierung"
Anmelden
Jugendleiter*innen gesucht: Das Kreisjugendwerks Saarpfalz bildet auch 2016 wieder JuLeiCa-Betreuer*innen aus! PDF Drucken E-Mail

 

Bereits vor vielen Jahren hat sich der vorwiegend ehrenamtliche Jugendverband der Arbeiterwohlfahrt, das Landesjugendwerk der AWO Saarland, als Träger von Ferienfreizeiten etabliert, in denen Kinder und Jugendliche aus dem Saarland verantwortlich von geschulten Ehrenamtlichen betreut werden. Um die Qualität der Freizeiten des Landesjugendwerks gewährleisten zu können, werden die Betreuer*innen grundlegend und intensiv ausgebildet. Die Inhalte der Schulungen basieren auf pädagogischen Grundelementen und jugendgerechten Methoden der Vermittlung von pädagogischen und sozialen Kenntnissen gemäß den Richtlinien der bundesweit anerkannten Jugendleiter-Card (JuLeiCa). Aus diesem Grund bietet das Landesjugendwerk auch 2016 wieder ausgewählte Seminarmodule zu wichtigen Themen für den Umgang mit Kindern an.

alt

 

Nach erfolgreichen zwei Jahren, in denen sich die Ausbildung zu Jugendleiter*innen durch das Landesjugendwerk in Kooperation mit dem Kreisjugendwerk Saarpfalz und dem Haus der Begegnung in Homburg-Erbach etablieren konnte, startet nun auch für das Jahr 2016 der nächste Ausbildungsgang: Im Jugendraum Continue werden erneut die Pflichtseminare zum Erwerb der JuLeiCa angeboten. Dazu zählen in diesem Jahr die Wochenendschulungen zu den Themen Pädagogische Grundlagen und Kindeswohlgefährdung (19.-21.Februar 2016), Kommunikation und Recht (18.-20. März 2016) sowie Organisation (03.-05. Juni 2016). Die interessierten Teilnehmer*innen erwartet an den jeweiligen Wochenenden ein spannendes Programm, das genauso lehrreich wie interessant verpackt ist. Damit die angehenden Betreuer*innen die Ferienfreizeiten und Kinderbetreuung pflichtbewusst und dennoch motiviert wahrnehmen können, werden z. B.  Gruppenspiele, pädagogischen Grundlagen sowie die Rechte und Pflichten eines Betreuers einer Ferienfreizeit spielerisch und jugendgerecht vermittelt. Die Seminare sind für Jugendliche und junge Erwachsene inklusive Verpflegung (keine Übernachtung!) komplett kostenfrei! Wir freuen uns auf engagierte junge und junggebliebene Erwachsene, die sich aktiv in der Jugendarbeit einbringen möchten!

 

Die Anmeldung zu den im Jugendraum Checkpoint in Erbach, Spandauer Straße 10, stattfindenden Seminaren erfolgt über Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. .

 

Weitere Infos zu den Seminaren, den weiteren Seminartermine 2016 des Landesjugendwerks und der Anmeldung erhalten Sie entweder auf unserer Homepage unter http://ljw-saar.de, per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. oder telefonisch unter 06898/850940. Erstmalig bietet das Landesjugendwerk auch in der Osterwoche vom 29.03.-02.04.2016 die gesamt Jugendleiterausbildung als Blockschulung an. An diesem Samstag wird auch ein Erste Hilfe Kurs durchgeführt, der für die Tätigkeit als Jugendleiter*in ebenfalls Voraussetzung ist.

 

 
Jugendwerk-Radio.de