Neu hier? Registriere Dich kostenlos per "Registrierung"
Anmelden
Jugendwerks News Oktober PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Stefan Schadick   
Dienstag, den 20. Oktober 2015 um 11:22 Uhr

 

b_500_314_16777215_0___images_stories_News_JW-News-Einhorn.jpg

Hallo ihr Lieben,

der Monat neigt sich dem Ende zu und wir bringen euch die aktuellen Jugendwerksnews und Termine.  Dieses Mal mit folgenden Themen:

Inhalt

  • Schwung in die Kiste - Nächstes Treffen der Jugendgruppe Köllerbach am 28.10.15
  • An alle Freunde des Gruseln - Die Jugendwerkshalloween Party 2015      
  • Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsmann…       
  • Ist denn schon Weihnachten? Ihr entscheidet über die nächsten Jugendwerksstreu- und Merchandise-Artikel
  • Neues Jugendwerksforum geht Online !!!! Für alle Freunde der gepflegten Konversation und Jugendwerksjunkies:        
  • News aus den Jugendwerken außerhalb des Saarland        
  • Benefiz-Adventskalender 2015 des Kreisjugendwerks der AWO Essen

Der nächste Insider Reloaded kommt (hoffentlich) in der ersten November Woche raus. Bis dahin könnt ihr hier die letzten Ausgaben zum Download finden.

Liebe Grüße
Euer Arbeitskreis Öffentlichkeit


Schwung in die Kiste - Nächstes Treffen der Jugendgruppe Köllerbach am 28.10.15
Wie einige von euch schon wissen, wird in Köllerbach versucht eine neue Jugendgruppe zu gründen. Was diese Jugendgruppe in der Region anbieten will, wird von den interessierten Jugendlichen gerade noch diskutiert. Jeder der auch Lust hat in Köllerbach was zu reißen, ist am 28.10.15 um 18 Uhr herzlich eingeladen vorbei zu kommen.

Bitte meldet euch bei Interesse unter Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Die Adresse der AWO Begegnungsstätte ist: Riegelsberger Str. 8, 66346 Püttlingen.


An alle Freunde des Gruseln - Die Jugendwerkshalloween Party 2015

b_360_480_16777215_0___images_phocagallery_2012_Aktionen_Halloween2012_thumbs_phoca_thumb_l_Halloween2012_LJW_Saar_18.jpg

Auch in diesem Jahr wird es gespenstisch am 31.10 in unserer Jugendwerksbar. Ab 20 Uhr sind alle Gespenster, Monster, Hexen und sonstige Gruselgestalten eingeladen sich auf den Weg nach Ludweiler zu machen. Dort werden wir gemeinsam bis in die frühen Morgenstunden in unserer Jugendwerksbar feiern.

Nicht verkleidete Gäste müssen eine kleine Gruselsteuer entrichten. Die Höhe wird in den nächsten Tagen bekannt gegeben. Auch die Getränkespecials werden erst in den kommenden Tagen verratenwinken

Kommt vorbei und gruselt euch mit uns winken

Damit auch keiner betrunken Fahren muss, bieten wir euch an, kostenlos bei uns zu übernachten. Die einzigen zwei Dinge die ihr hierfür machen müsst:

1. E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. in der ihr schreibt, dass ihr gerne übernachten wollt.

2. am 31.10. Bettwäsche (Bettlaken, Kopfkissenbezug und Deckenbezug. Alternativ zum Deckenbezug auch gerne ein Schlafsack)

Euer Arbeitskreis Bar und Arbeitskreis Ehrenamt

Hier könnt ihr euch schonmal Anregungen für Kostüme von einer der vergangenen Halloween Feiern beim JW holen

 


Alle Jahre wieder kommt der Weihnachtsmann…
   …und natürlich auch die Weihnachtsfeier des Jugendwerks für alle Ehrenamtlichen und die, die es noch werden wollen.

Wir, der Arbeitskreis Ehrenamt, möchte damit sagen, dass alle, auch „alte“, zurzeit nicht aktive Jugendwerker herzlich zu unserer diesjährigen Weihnachtsfeier am 12.12.2015 eingeladen sind.

b_500_500_16777215_0___images_phocagallery_2013_Aktionen_Weihnachtsfeier_thumbs_phoca_thumb_l_Landesjugendwerk_Saar_Weihnachtsfeier_2013_50.jpg

Wie im letzten Jahr wird für reichlich Speis und Trank gesorgt.

Wir kredenzen nur vom Feinsten und möchten, dass ihr es euch einmal gut gehen lässt.

Beginn der Weihnachtsfeier wird um 18 Uhr auf unserem Weihnachtsgelände in Ludweiler sein.

Natürlich haben wir uns auch etwas zur Abendgestaltung ausgedacht. Aber was, verraten wir noch nicht… Lasst euch überraschen. Und wenn ihr euch in 2015 geschickt habt, dann bekommt ihr vielleicht auch etwas Schönes vom Weihnachtsmann geschenkt; wenn ihr euch nicht geschickt habt…

Die Anmeldung erfolgt, wie im letzten Jahr, durch Zahlung einer  Kostenpauschale von 5,00€. Anmeldeschluss ist der 13.11.2015!

Um diverse Ausgaben decken zu können, bitten wir euch, die Kostenpauschale bei Steffi auf der LGS bar zu zahlen oder an Jaana Eich zu überweisen

(Kontodaten gibt’s auf Anfrage unter 06898 – 85094-0).

Über Nachspeisespenden würden wir uns sehr freuen – da der AK EA keine Künstler/innen im Backen vorweisen kann, verschonen wir euch lieber damit

(bitte gebt Bescheid, was ihr Süßes mitbringen möchtet).

Schlafmöglichkeiten sind ab dem 11.12.2015 gegeben.

Der AK EA freut sich über fleißige, aber auch freiwillige Helfer ab Freitagmittag.

In friedlicher und besonnener Vorweihnachtszeit

Euer Arbeitskreis Ehrenamt

Hier gibts übrigens Bilder von der letzten (fotografierten) Weihnachtsfeier

 


Ist denn schon Weihnachten? Ihr entscheidet über die nächsten Jugendwerksstreu- und Merchandise-Artikel

Liebe Ehrenamtliche und Freunde des Jugendwerks,
unser Arbeitskreis Öffentlichkeit plant Anschaffungen im Bereich der Streu- und Merchandise-Artikel für dieses und nächstes Jahr. Und ihr habt die Möglichkeit mit zu entscheiden, was angeschafft wird.- Natürlich dürft ihr die späteren Artikel auch später selber erwerben.

Aber zuerst könnt ihr unter:

http://www.tricider.com/brainstorming/32fi08JKnnR

Vorschläge posten und/oder für abgegebene Vorschläge stimmen.

Bitte postet bei Vorschlägen in der Beschreibung den Link zu eurem Vorschlag, damit wir den Artikel später auch finden.

Der Arbeitskreis Öffentlichkeit wird nach 14 Tagen ( sich die Artikel mit den meisten Votings anschauen und versuchen, diese je nach Finanzierbarkeit und Sinnhaftigkeit zu bestellen.

Falls ihr nichts mit "Streuartikeln" oder "Merchandise Artikel" anfangen könnt, hier noch Auszüge aus Wikipedia und Anmerkungen von uns:

Streuartikel

Als Streuwerbung oder Streukampagne bezeichnet man Werbung auf relativ kleinen und kostengünstigen Werbemitteln, zum Beispiel Werbeartikeln wie Feuerzeuge oder Kugelschreiber, die gerne verschenkt werden. Sie sind nicht auf ein Medium wie Presse oder Fernsehen beschränkt, sondern werden breit gestreut (überall oder unter großem Publikum verteilt) und erhöhen damit den Bekanntheitsgrad des beworbenen Produkts auf breiter Basis. Das Zielpublikum soll in allen Lebensbereichen auf den Produkt- oder Markennamen stoßen. Man bezeichnet die verteilten Artikel auch als Streuartikel oder Give-Away.
Diese Artikel sind vor allem für Infostände des Jugendwerkes gedacht.

Merchandise Artikel

Hier suchen wir Artikel und Produkte, die wie bestehenden oder neue Jugendwerker, Jugendwerkerinnen und Multiplikatoren zu besonderen Anlässen schenken oder verkaufen können.

Die Palette der Merchandising-Produkte reicht von Gebrauchsartikeln wie Tellern, Tassen, Schlüsselanhängern, Kleidungsstücken (insbesondere T-Shirts, Trikots, Sweatshirts, Collegejacken, Kulturbeutel, Regenjacken bis hin zu allem, bei dem ihr denkt, dass sich JugendwerkerInnen darüber freuen würden.
Neues Jugendwerksforum geht Online !!!!
Für alle Freunde der gepflegten Konversation und Jugendwerksjunkies:

 


Wir haben wieder ein Forum !!!
"Wie Forum? Gibt es ein Medium ausser Facebook!?" ... Jo gibt es.. In unserem Forum wird man im Gegensatz zu Facebook nicht zugespammt. Jeder kann sich die Themen durchlesen die ihn interessieren. Man kann Themen leichter wieder finden, als bei Facebook.

Ihr, Arbeitskreise und jeder andere könnt mehrere Themen gleichzeitig diskutieren ohne den Überblick zu verlieren.

Und man kann im Off Topic lustige Forumsspielchen anstoßen, sich mit Unsinn die Zeit vertreiben und vieles mehr. Wie z.b. unser "Es war einmal.:."-Thread.

Hier gehts zum Forum, join us - We want dich !

http://forum.ljw-saar.de/


News aus den Jugendwerken außerhalb des Saarland
Hier ist noch eine nette Idee per E-Mail aus Essen eingetrudelt, die wir auch gerne an euch weiterleiten :

Benefiz-Adventskalender 2015 des Kreisjugendwerks der AWO Essen

Das  Kreisjugendwerk der AWO Essen hat einen Benefiz-Adventskalender erstellt. Die Idee des Adventskalenders ist es, mit 5 € pro Kalender sozial benachteiligten jungen Menschen aus Essen zu helfen und gleichzeitig Preise im Gesamtwert von über 2.500 € gewinnen zu können. Hinter jedem Türchen des Adventskalenders verstecken sich attraktive Gewinne in Form von Gutscheinen oder Sachpreisen. Die Gewinnnummern werden ab dem 1. Dezember 2015 täglich u. a. auf der Homepage www.jugendwerk-essen.de, auf der Facebook-Seite 'Jugendwerk der AWO Essen' veröffentlicht. Stimmt die, an einem bestimmten Tag veröffentlichte Nummer mit der eigenen Nummer des Adventskalenders überein, so hat man einen der Preise hinter dem Türchen dieses Tages gewonnen.

Der Benefiz-Adventskalender 2015 des Kreisjugendwerks der AWO Essen ist beim Bezirksjugendwerk der AWO Niederrhein eingetroffen und wird ab Dienstag, den 20. Oktober dort (

Bezirksjugendwerk der AWO Niederrhein, Lützowstraße 32 in 45141 Essen, Tel. 0201-3105263) für 5 € pro Stück verkauft. Gerne schicken sie Bestellungen gegen Portokostenübernahme auch per Post zu.

Der Kalender ist immer ein sehr schönes Geschenk für andere oder einen selbst winken

Herzliche Grüße von Nadia Khalaf, Geschäftsführerin des Bezirksjugendwerk der AWO Niederrhein.

 
Jugendwerk-Radio.de