Neu hier? Registriere Dich kostenlos per "Registrierung"
Anmelden
Jugendwerk 2.0 PDF Drucken E-Mail

In diesem Seminar werden an drei Tagen in komprimierter Form folgende Inhalte vermittelt:

  1. 1. Hilfe am Kind
  2. Rechtliche Grundlagen / Aufsichtspflicht
  3. Kindeswohlgefährdung
  4. ein zusätzliches inhaltliches Thema

alt

Nach aktueller JuLeiCa Regelung ist ein "großer" 1. Hilfe Schein (16 Stunden), ebenso Vorraussetzung wie eine Rechtsbelehrung und ein Seminar über Kindeswohlgefährdung. Diese Inhalte müssen spätestens alle 3 Jahre erneuert werden.

Da man nach unserer Erfahrung aber schon nach einem Jahr nicht mehr sicher alle wichtigen 1. Hilfe Maßnahmen ergreifen kann und sich auch relativ oft Änderungen in den gesetzlichen Richtlinien und Regelungen (aktuell im Kinderschutzgesetz) bieten wir jährlich dieses Aufbauseminar an.

Im Einzelnen gehen wir gezielt auf praktisch wichtige Behandlung von Verletzungen ein (Verbände, Pflaster), Behandlung allergischer Reaktionen (Insektenstiche, Lebensmittel), Handhabung gängiger Medikamente und geben auch eine Übersicht der letzten Neuerungen in der Rechtssprechung, wie dem Kinder- und Jugendschutzgesetz.

Eine Sensibilisierung zur Erkennung von Kindeswohlgefährdungen steht ebenso auf dem Programm wie ein zusätzliches Thema.

Ab 2013 wird zum ersten Termin, das Thema Rhetorik sein, zum zweiten Seminartermin das Thema Medien.

 

Dieses Seminar richtet sich an:

  1. Alle Betreuer, die im Vorjahr bereits beim Jugendwerk an den Pflichtseminaren teilgenommen haben
  2. Inhaber einer gültigen JuLeiCa die nicht beim Landesjugendwerk Saarland erworben wurde
 
Jugendwerk-Radio.de