Neu hier? Registriere Dich kostenlos per "Registrierung"
Anmelden
Musikequipment PDF Drucken E-Mail

Der Arbeitskreis EQ (Musikequipment) wurde im Oktober 2012 gegründet. Dieser kümmert sich um die Verwaltung des gesamten Musik- und Technikequipments beim Landesjugendwerk.

alt

Der AK EQ stellt zu jugendwerksinternen Festaktivitäten seine Gerätschaften zur Verfügung:

  • Baut sie auf, bedient und vermietet sie auch an jugendwerksbefreundete Verbände und Organisationen, um so neuanschaffungen finanzieren zu können.

Aktuell steht die komplette Ausstattung zur Verfügung, womit kleinere bis mittlere Events bis zu ca. 200 Hörer versorgt und Bands mit bis zu 12 Instrumenten & Mikrofonen spielen können. 

 

Kurz und Knapp:

Der AK EQ ist ein eigenverantwortlich arbeitender Arbeitskreis, der aus einem Orgateam mit 3-4 Jugendlichen, 3 - x weiteren Mitgliedern, sowie sporadische hauptamtliche Unterstützung, die hinten dran steht.

Es soll das gesamte Musikequipment des Landesjugendwerks, das heißt:

  • Lautsprecher, Mischpult, Mikrofone verwaltet, gewartet und ausgebaut werden.
  • Zu jugendwerksinternen Veranstaltungen, wie Kinderfesten, Jugendwerksfesten, Landesjugendwerkstreffen etc...
  • Sowie externen Veranstaltungen an denen sich das LJW beteiligt, wie "Rock'n'Wohlfahrt" oder "Rock gegen Rechts"

aufgebaut und bedient werden.


Ziele: 

  • Veranstaltungen ohne hohes finanzielles Risiko und zu sozialen Preisen zu organisieren und planen, da die Mietkosten (rund 2.000€ pro Abend) für externes Musikequipment wegfallen
  • Vermittlung von Grund- sowie Fachwissen in den Bereichen Akustik, Elektrotechnik, Holzverarbeitung, Oberflächenbehandlung, Elektrolöten und Tontechnik
  • Ein eigenverantwortlicher Arbeitskreis, der dauerhaft agieren kann, da das Musikequipment intern sowie, auch extern zur Verfügung gestellt und vor Ort betreut wird

 

Vergangene Musikveranstaltungen:

 
Jugendwerk-Radio.de