Neu hier? Registriere Dich kostenlos per "Registrierung"
Anmelden
Infos zu den Seminarmodulen PDF Drucken E-Mail

"Jeder, der mit Kindern gut kann, der kann auch eine Ferienfreizeit betreuen."

So oder so ähnlich lautet der Mottospruch vieler Organisationen und Vereine, die Ferienfreizeiten und Jugendzeltlager anbieten.

 

Der Gesetzgeber ist da anderer Meinung und fordert ab 2012, dass Betreuer von Ferienfreizeiten eine JuLeiCa Ausbildung haben. In den JuLeiCa-Richtlinien sind z.B. Mindestalter, sowie Betreuer: Teilnehmerschnitt geregelt und ein 1.Hilfekurs, ein Seminar zum Thema Kindeswohlgeführung, sowie eine Rechtsbelehrung vorgeschrieben.

 

 

Wir vom Jugendwerk erfüllen diese JuLeiCa-Standards nicht nur bereits seit Jahren, sondern haben diese noch erweitert, sodass unsere Betreuerausbildung zu den umfangreichsten deutschlandweit gehört. Denn um unser Ziel, Kindern und Jugendlichen gute, spannende, pädagogisch betreute und vor allem sichere Ferien zu bescheren, auch erreichen zu können, bedarf es gut geschulter Betreuer.

 

alt

Deswegen legen wir sehr viel Wert auf eine umfassende und vielseitige Ausbildung in Theorie und Praxis, die obendrein den Betreuern auch noch Spaß macht (was man daran sieht, dass selbst diejenigen Betreuer, die die Ausbildung bereits durchlaufen haben, immer wieder unsere Seminare besuchen).

 

Um die aus unserer Sicht vielzähligen Themengebiete abdecken zu können, die eine gute Ferienfreizeit ausmachen, führen wir jedes Jahr zmehrere Wochenendseminare zu den verschiedensten Themen durch.

 

Diese Themen sind in Seminarmodulen gegliedert, wobei oftmals mehrere Themenmodule an einem Wochenendseminar behandelt werden. Manche Module, wie beispielsweise das Spieleseminar füllen allerdings bereits alleine ein komplettes Seminarwochenende aus.

 

 

alt

Übrigens tauschen wir uns regelmäßig mit anderen Jugendwerken deutschlandweit aus, um gemeinsam eine bestmögliche Betreuerausbildung zu erreichen. Hierzu wurden auch mehrere Grundsätze und Richtlinien erarbeitet, die immer wieder auf Aktualität und Umsetzbarkeit überprüft und ggf. erneuert werden.

So überarbeiten wir jedes Jahr unsere Seminarreihe auch inhaltlich, um aus dem Vorjahr gutes aufzugreifen und an Kritikpunkten von Seiten der Betreuer, Kinder und Eltern anzusetzen.

 

 

Da wir durch die ständigen Überarbeitungen der Seminare von Jahr zu Jahr bewährte Inhalte neu aufarbeiten und auch komplett neue Seminarinhalte in unsere Seminarreihe mit aufnehmen, findest du an dieser Stelle einen Überblick über die einzelnen Themenmodule unserer Seminare.

 

Hinweis:

Nicht jedes hier aufgeführte Themenmodul ist ein eigenes Wochenendseminar. Oft werden mehrere Module zu einer Seminareinheit zusammengefasst.

 
Jugendwerk-Radio.de